SUPPLYBRAIN
THE OPERATING SYSTEM FOR YOUR WAREHOUSE

SUPPLYBRAIN bildet Ihre Lagerprozesse 1:1 in einem digitalen Zwilling ab und liefert Ihnen in Echtzeit alle wissenswerten Informationen zu Ihrem Lager. Damit zeigt Ihnen SUPPLYBRAIN sämtliche Abhängigkeiten zwischen den einzelnen Lagerbereichen und macht gleichzeitig das Optimierungspotenzial Ihres Lagers sichtbar. So können Sie jederzeit aktiv in alle Lagerprozesse eingreifen, alle Ressourcen in Ihrem Lager optimal einsetzen und die Zukunft Ihres Lagers nicht nur planen, sondern selbst gestalten – und das in Echtzeit.

SUPPLYBRAIN simuliert im Hintergrund sämtliche Prozessschritte, optimiert sie mit smarten Methoden künstlicher Intelligenz sowie der Regelungstechnik für die aktuelle Auftragslage und setzt sie in der Prozesssteuerung um – sofort, direkt, erfolgreich. Ein perfektes Zusammenspiel von Konfiguration, Simulation und Steuerung in einer einzigen Software ermöglicht Ihnen laufende Lager-Optimierungen auf der ganzen Welt. Das macht SUPPLYBRAIN im Vergleich mit anderen SCM-Systemen weltweit einzigartig.

Features

SUPPLYBRAIN arbeitet – im Gegensatz zu üblichen Insellösungen – auf unterschiedlichen Ebenen mit sämtlichen Informationen des Lagers. Dadurch bietet Ihnen SUPPLYBRAIN unter anderem folgende Funktionen:

Configurator

SUPPLYBRAIN stellt einen Konfigurator bereit, der sämtliche Abhängigkeiten im Lager visualisiert, simuliert und – perfekt auf die tatsächlichen Kundenanforderungen abgestimmt – optimiert. Noch bevor mit dem Bau des Lagers begonnen wird.

Je nach Bedarf gestaltet der Konfigurator ein komplettes 3D-Lager und erstellt mithilfe vordefinierter Komponenten sämtliche Lager-Bereiche. Die besonders benutzerfreundliche Bedienung von SUPPLYBRAIN ermöglicht dem Systemnutzer beinahe spielerisch die Konfiguration des gesamten Lagers – manuell oder automatisiert und mit unterschiedlichsten Bereichen: vom Wareneingang über Automatisches Kleinteilelager, Hochregallager und Kommissionierzonen bis zum Warenausgang. Bereits nach wenigen Stunden ist die vollständige Konfiguration eines Lagers erfolgreich abgeschlossen. Im nächsten Schritt kann der Systemnutzer verschiedenste Szenarien im Lager simulieren und testen.

Digital Twin

Das im Konfigurator erstellte Lager wird durch Daten aus verschiedenen Datenquellen gespeist und ergibt ein digitales Abbild des Lagers, das in Echtzeit seinen aktuellen Status zeigt und sämtliche Informationen zum Lager liefert. Der Kunde formuliert ein Tagesziel und stellt die nötigen Infos bereit – sowohl über die angelieferte Ware als auch über den Artikelstamm. Auf Basis dieser Informationen lässt sich die Zukunft des Lagers berechnen.

Sobald sich das Lager im operativen Betrieb befindet, leistet SUPPLYBRAIN einen wesentlichen Beitrag für ein effizientes und durchsatzstarkes Lager. Die Software verknüpft weltweit alle Informationen aus den unterschiedlichsten Teilbereichen eines Lagers sowie der gesamten Supply Chain und wertet diese Infos automatisch und in Echtzeit aus.

Simulation

SUPPLYBRAIN ist die Grundlage für strategische Entscheidungen.

Um diese möglichst effizient und nachhaltig treffen zu können, lassen sich verschiedenste Use Cases – zum Beispiel die Lagergröße – ganz spielerisch simulieren. Durch die Simulation kann die Performance eines fiktiven Lagers errechnet und zugleich sein maximales Leistungspotenzial ermittelt werden. Sie können damit verschiedenste Prozessvarianten abbilden und erhalten dadurch Planungssicherheit.

Operational Support

Der Operational Support umfasst alle Bereiche eines Lagers. Im Leitstand (Control Room) erfolgt die akribische Überprüfung des gesamten Tagesverlaufs. Das Dashboard bildet verschiedenste Lager-Informationen ab: von seiner Auslastung bis zur Mitarbeiteranwesenheit, von Orders bis zu eventuellen Problemen wie zum Beispiel Artikelknappheit.

Vordefinierte Funktionen bieten in allen Lager-Bereichen gezielte Interaktionsmöglichkeiten, die sowohl zukünftige als auch bereits vergangene Schritte beeinflussen können. So zum Beispiel beim Warenausgang: Wird eine Tour verlegt, berechnet das System automatisch die unmittelbaren Auswirkungen auf andere Touren. Oder beim Lagerpersonal: Fällt ein Mitarbeiter aus, berechnet SUPPLYBRAIN, wie die nötigen Orders dennoch rechtzeitig und erfolgreich bearbeitet werden können.

Der Transport-Stream ermittelt mögliche Engpässe im Lager, die Verzögerungen oder andere Probleme verursachen könnten. Mithilfe des Schiebereglers berechnet er in Echtzeit den optimalen Tagesverlauf.

Optimization

Die im laufenden Betrieb vorgenommenen Optimierungen liefern wertvolle Informationen als Grundlage für zukünftige Tage. Diese Daten liefert ein spezieller Algorithmus zurück ins Warehouse Management System. So lassen sich Optimierungen des aktuellen Tages und ihre damit verbundenen positiven Auswirkungen für die darauffolgenden Tage nutzen. Zum Beispiel, wenn bei Leerlauf eines Artikels und Überkapazität eines anderen Lagers die bestmögliche Lösung gefragt ist.

Mit den vielfältigen Funktionen von SUPPLYBRAIN gehen jede Menge Vorteile einher. Sie machen etwa Lagerplanungen optimal gestaltbar und senken zugleich Kosten spürbar oder lassen vermeidbare Mehrkosten erst gar nicht entstehen. Zusätzlich steuern sie Materialflüsse effizienter und ermöglichen eine strukturiertere Personalplanung.

Fazit

SUPPLYBRAIN steigert die Effizienz jeder Supply Chain und reduziert gleichzeitig Kosten – und das laufend.

Vorteile

Maximale Performance

Höchste Flexibilität

Individuelle Anpassungen im laufenden Betrieb

Digitales Abbild in Echtzeit

Dynamische Steuerung

Präzise Planung der Ressourcen im Voraus

Einfache Konfiguration eines Lagers

Digitaler Zwilling mit Echtzeitinformationen

Optimierungspotenzial für zukünftige Ereignisse

Schieberegler zur Gestaltung der Zukunft

About Us

Andreas Igel stellte 2018 mit seiner Idee zu Supplybrain die Weichen für die Gründung von FPrimeZero. Gemeinsam mit Franz Bauer-Kieslinger bilden sie das Kernteam von FPrimeZero, das mit seinen innovativen Produkten und Lösungen das Maximum aus jeder Supply Chain holt. Mit der Software SUPPLYBRAIN eröffnet FPrimeZero seinen Kunden neue intralogistische Potenziale, indem sie ihre Supply Chain laufend trainiert und zu Höchstleistungen bringt – nicht irgendwann, nicht morgen, sondern in Echtzeit. Für die höchst effiziente Steuerung der Supply Chain kombiniert SUPPLYBRAIN erstklassiges Regelungstechnik-Know-how mit neuesten Methoden künstlicher Intelligenz.

FPrimeZero vertraut auf neueste technologische Möglichkeiten, die der Einsatz modernster Algorithmen mit sich bringt. Gepaart mit umfassendem branchen- und kundenspezifischem Know-how heben sie Supply-Chain-Prozesse auf ein völlig neues Level. Am Weg zur Effizienzsteigerung innerhalb der Supply Chain konzentriert sich FPrimeZero auf das große Ganze und behält dabei auch das kleinste Detail im Auge: mit visionärem Weitblick und grenzenloser Begeisterung, akribischer Vorgehensweise und brennender Leidenschaft, smarten Ideen und intralogistischem Erfahrungsschatz.

Für FPrimeZero stehen der Kunde und die für ihn sichtbaren Vorteile im Zentrum jedes Projekts. Nur so kann FPrimeZero seinem Selbstanspruch gerecht werden, von dem alle profitieren: durch die Entwicklung von Produkten und Lösungen, die einen wertvollen Beitrag für das gesellschaftliche Leben leisten – je nützlicher, desto erfreulicher.

Das Team von FPrimeZero besteht aus erfahren Expertinnen und Experten aus den verschiedensten Bereichen und Branchen mit ausgezeichnetem Know-How in der Automatisierungstechnik, Informationstechnologie, Logistik und Wirtschaft.

Career

Mit Begeisterung und Leidenschaft etwas bewegen – und dabei noch an modernsten Softwarelösungen arbeiten – das macht SUPPLYBRAIN möglich. Wir suchen nach leidenschaftlichen, engagierten Mitentwicklern – und gestaltern, die mit uns gemeinsam die Zukunft der Supply Chain gestaltbar und vorhersagbar machen.

Bewerben Sie sich unter:

office@fprimezero.com